Diese Woche hatten wir Besuch! Eine Gruppe Auszubildende zum Floristen des Berufskolleg am Kothen in Wuppertal war bei uns in Remscheid Lüttringhausen zur Betriebsbesichtigung angereist. Ein {hoffentlich ;-) } interessanter und lehrreicher Ausflug in die kreative Welt der Bänder und Accessoires!

Bergische Floristen-Azubis zur
Betriebsbesichtigung bei Halbach

Die jungen Leute aus dem ersten bis dritten Ausbildungsjahr begannen den informativen Tag in unserer Produktion. In einer etwa 1 1/2 stündigen Führung durch die Weberei wurde in kleinen Gruppen viel neues Wissen vermittelt: Von Material- und Garn-Kunde über das Schären der feinen Fäden {so nennt man das Aufwickeln der Fäden für die Ketten}  und das Weben im einfachen Modell…

… bis hin zu den modernsten Maschinen mit aufwendigen Jacquardmustern und zeitgemäßer Steuerung über das Smartphone, haben unsere Besucher die aufwändige Bandproduktion „Made in Germany“ live erlebt.

Im Anschluss haben wir gemeinsam einen Blick in unser Ausstellungshaus geworfen, wo im Moment noch aktuelle Trends und Ideen für Frühjahr und Sommer 2016 zu bestaunen sind.
Die liebevolle Dekoration regte die jungen Leute direkt zu heißen Diskussionen zur Warenpräsentation im eigenen Geschäft an. Da ging es hoch her, doch wir waren uns schnell einig, dass der Kunde nur das kaufen kann, was er auch zu sehen bekommt. Da sind wir gespannt, wie viel von den frischen Eindrücken und Inspirationen von den Auszubildenden umgesetzt werden darf… ;-)

Ein bisschen Zeit zum Relaxen in musste natürlich auch sein ;-D

Hurra, die erste Weihnachtspost ist schon (fast) fertig! Denn zu guter Letzt fand noch ein Workshop mit Bändern und Accessoires statt.

Nach einem kleinen Vortrag von unserer „Kreativen“ Jenny über die vielen, tausend Möglichkeiten mit ein paar schönen Bändern und Accessoires etwas ganz Besonderes zu kreieren, waren die Azubis sehr kreativ bei der Sache. Es entstand eine bunte Auswahl von Karten und dekorativen Schleifen, die selbstverständlich am Ende des Tages mit nach Hause genommen werden durften. Uns hat der Tag mit den Nachwuchs-Floristen viel Spaß gemacht!

Habt ihr auch Lust auf einen Besuch bei uns bekommen? Natürlich können wir nicht jeden einzeln bei uns empfangen und in die Welt der Bänder einführen, aber interessierte Gruppen bekommen auf Anfrage eigentlich immer einen Termin!
Und … – wer schreibt uns?