Hasen und Eier müssen den süßen geknoteten Holzfurnier-Stoff Vögelchen weichen, mit denen ganz schnell der Frühling einzieht!

Geknotete Holzfurnier-Stoff Vögelchen

Legt euch Folgendes bereit:

  • Halbach Holzfurnier-Stoff
  • Lineal & Cuttermesser
  • doppelseitiges Klebeband
  • Schere
  • Bleistift
  • Nadel & dünnen, hellen Faden

Für den hellen Vogel haben wir den Holzfurnier-Stoff in ca. 3 x 40 cm geschnitten. Die Größe ist aber total variabel, probiert doch auch einfach mal ein paar unterschiedlich große Vögelchen aus :-)
Der Holzfurnier-Stoff-Streifen wird jetzt geknotet. Aber ganz unkompliziert, denn das ist ein ganz einfacher Knoten, bei dem eine Schlaufe gelegt und der obere Streifen nun hinten herum durch die Schlaufe gezogen wird. Etwas fest ziehen und schon erkennt man den Vogel. Wir haben den Knoten mit ein wenig doppelseitigem Klebeband fixiert, damit er seine Form behält.

Doch erst durch Kopf und Schwänzchen nimmt das Holzfurnier-Stoff Vögelchen auch wirklich Form an. Dazu mit dem Bleistift auf der Rückseite des Stoffes kurz beides anzeichnen und anschließend ausschneiden.

Kleiner Tipp: Wenn ihr euren Vögelchen Augen aufmalt, probiert vorher euren Stift auf einem Reststück des Stoffes, ob dieser nicht auf dem Holzfurnier verläuft!

Jetzt fehlt nur noch der Faden zum Aufhängen. Nehmt einen hellen, dünnen Faden, um das Vögelchen fliegen zu lassen. So behält es seine Leichtigkeit. Stecht dafür einfach mit einer Nadel von unten durch „den Rücken“ nach oben und knotet den Anfang und das Ende zusammen. So zieht sicher schnell der Frühling bei euch ein! :-)

Ein großes Dankeschön für die süße Idee gilt heute wieder der lieben Kathi!

Die Holzfurnier-Stoff Vögelchen teilen wir gern in den DIY-Galerien von Handmade on Tuesday, den Frühlingsideen der Decorize-Kreativas und den Dienstagsdingen

2 Kommentare

  1. EIne nette Idee, danke für diesen Beitrag.

    Antworten
    • Vielen Dank, lieber Thomas :-)

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere aktuelle Beiträge: