Es ist nicht mehr zu leugnen: Die Abende werden länger, bald muss auf dem Sofa die Decke wieder über die Füße gelegt werden und der Teebedarf steigt enorm. Für den schicken Auftritt bekommt die Teekanne in dieser Saison einen Untersetzer aus Holzperlen untergelegt. Wie das mehrreihige Designstückchen gelingt, lest ihr hier.

DIY: Tutorial für einen Holzperlen Untersetzer

Material:

  • 43 Holzkugeln in einer Größe {diese haben einen Durchmesser von 3 cm, es geht auch mit kleineren oder größeren, nur gleichgroß sollten sie sein}
  • ca. 2 m helle Jutekordel {nehmt lieber ein bisschen mehr, als dass am Ende das entscheidende Stückchen fehlt …}
  • Stopfnadel mit dickem Öhr

So wird’s gemacht:

Zuerst acht Holzperlen auffädeln, nach der ersten Runde verknoten. Die lange Jutekordel gleich noch einmal durch die erste Kugelreihe fädeln. Das bringt eine gute Portion Stabilität. Seid ihr bei der ersten Kugel angelangt, die zweite Reihe ansetzen.
Die zweite Runde besteht aus 14 Holzperlen. Auffädeln und bei der letzten noch mal durch die erste Kugel dieser Reihe gehen.

Dann die dritte Reihe, die aus den verbleibenden 21 Holzperlen besteht, ansetzen.

Wieder alle Perlen auffädeln und bei der letzten den Faden um den Fädelfaden schlingen {sieht man auf dem linken Bild}, zurück in die zweite Reihe und entgegengesetzt durch die letzte Kugel dieser Reihe ziehen {wie auf dem rechten Bild zu sehen}. Von dort in die erste Reihe und die Jutekordel entgegengesetzt durch die letzte Holzperle dieser Reihe fädeln. Die Kordelenden verknoten, fertig ist der Holzperlen-Untersetzer!

Da zeigt sich sofort: Der Holzperlen-Reigen macht sogar ganz ohne Kanne eine gute Figur – ein echtes Design-Stückchen im schlichten, aber besonderen Scandi-Style. Was meint ihr?

Ich freue mich jedenfalls jetzt noch ein bisschen mehr auf den Herbst {bin sowieso eher der Zwischenjahreszeitenmensch :)}. Denn ich weiß schon jetzt, dass da ein neues Lieblingsteilchen entstanden ist. Und das ohne den ganz großen Aufwand. Vielleicht noch ein Grund mehr, sich schnell an den Holzperlen-Untersetzer zu wagen?

Apropos schnell: Schöne Holzperlen in soften Farben gibt’s aktuell bei Halbach24.de.
Viel Spaß beim Fädeln, Einkuscheln, Tee trinken und bei entspannten Spätsommer-Herbstanfangs-Abenden.

Die Anleitung für den Holzperlen-Untersetzer teilen wir bei den Dienstagsdíngen, Handmade on Tuesday und den Kreativas.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere aktuelle Beiträge:

 

Kugelrundes Holzperlen DIY

Mögt ihr schnelle, unkomplizierte DIY-Ideen genauso wie wir? Und die, die dann auch noch etwas hermachen? Wir finden, unser schlichter Holzperlen-Kranz erfüllt beide Wünsche.

mehr lesen

Armband im Natural-Look

Armband aus Korkstoff-Streifen in gewebter Optik: Sommer, Sonne, Liegestuhl – und viel Zeit gemütlich ein bischen was zu knoten und zu knibbeln. So wie diese sommerlich-natürliche Armband-Variante.

mehr lesen