Noch eine schnelle Osterdeko-Idee gefällig? Hier kommen hübsche Namensschilder aus Korkstoff für den Ostertisch.

Namensschilder aus Korkstoff für den Ostertisch

Das ist alles, was ihr braucht:

  • Halbach Korkstoff
  • Nadel und schwarzen Faden
  • Stift für Hand-Lettering (oder Stempel)
  • Cuttermesser, Lineal und Schere

Und so geht´s los: Als erstes schneidet ihr den Kork mit Lineal und Cuttermesser in einen ca. 1 cm breiten Steifen. Die Länge hängt dabei vom Umfang der Eier in eurem Kühlschrank ab. Messt aber nicht zu knapp, die Schilder dürfen ruhig etwas lockerer auf dem Ei sitzen. So ist auch die Chance größer, dass sie wieder verwendet werden können und nicht nur auf das eine bestimmte Ei passen. Jetzt beschriftet ihr den Kork mit dem Namen eures Gastes, haltet dabei etwa 3-4 cm Abstand zum Rand. Wer mag, schreibt selbst, wer nicht, kann auch kleine Stempel benutzen :-)

Wenn ihr das Maß genommen habt, fixiert es euch einfach mit einer kleinen Büroklammer, diese ermöglicht es, dass ihr den Kork noch ein wenig hin und her schieben könnt, sodass das Fähnchen seitlich vom Namen absteht. Nun näht ihr an der Büroklammer von Hand entlang, dabei können unterschiedliche Stiche verwendet werden. Auch die Enden haben wir verschieden abgeschnitten, sodass jeder Gast ein einzigartiges Namensschild bekommt.

Die Namensschilder verleihen jedem Ostertisch die persönliche Note, außerdem sehen die Eier doch gleich viel ansprechender aus, oder? Und nach dem leckeren Oster-Schmaus können sich alle Gäste noch über ein kleines Give-away freuen! ;-)

Vielen lieben Dank an unsere Kathi fürs kreativ sein!

Die Korkstoff-Namensschildchen teilen wir gern in den DIY-Galerien von Handmade on Tuesday, den Osterideen der Decorize-Kreativas und den Dienstagsdingen. Kommt ihr vorbei?

2 Kommentare

  1. Was für eine tolle Idee! So schlicht und doch so hübsch!
    Danke für die Inspiration! Ich glaube, ich muss noch mal basteln…
    Liebste Grüße von Martina

    Antworten
    • Herzlichen Dank, liebe Martina.
      Wir freuen uns, dass du die Namensschildchen nachbasteln möchtest.
      Viele Grüße
      Sonja

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere aktuelle Beiträge: